Geschichtsbuch Hamburg

Die Web­sei­te des “Geschichts­buch Ham­burg” ist ein gemein­nüt­zi­ges Pro­jekt der Kör­ber-Stif­tung und bie­tet Infor­ma­tio­nen und eine Viel­falt von Mate­ria­li­en zum Lesen, Anschau­en, Erkun­den und For­schen. Der Zeit­strahl führt durch die Epo­chen, vom Beginn Ham­burgs als Sied­lung bis ins 20. Jahr­hun­dert.

Ansprech­part­ner

André Spee

Projektziel

Ziel des Pro­jek­tes war die Erstel­lung eines digi­ta­len “Geschichts­bu­ches” zur Geschich­te der Stadt Ham­burg im Stil des offi­zi­el­len Stadt­por­tals hamburg.de. Die Web­sei­te soll ver­schie­dens­te Ziel­grup­pen anspre­chen — von Schü­lern, Stu­den­ten und His­to­ri­kern bis hin zu Tou­ris­ten und der inter­es­sier­ten Öffent­lich­keit. Der Fokus lag daher auf der Erstel­lung einer über­sicht­li­chen, infor­ma­ti­ven Web­sei­te mit abwech­seln­den Tex­ten und Bil­dern, sowie inter­ak­ti­ven Ele­men­ten wie zum Bei­spiel Spie­le auf ver­schie­de­nen Epo­chen-Lan­ding Pages. Eine leich­te Bedie­nung und aus­ge­präg­te Nut­zer­freund­lich­keit hat­ten eben­so höchs­te Prio­ri­tät.

Herausforderung

Da die Web­sei­te an den Online-Auf­tritt der Stadt Ham­burg ange­glie­dert sein soll­te, bedeu­te­te dies eini­ge Vor­ga­ben und Restritk­tio­nen für unse­re Desi­gner bei der Gestal­tung der Web­sei­te. Das Design soll­te dem Ham­bur­ger Stadt­por­tal hamburg.de mög­lichst nahe kom­men, wurde aber von Lichtblick selbst ent­wor­fen. Auch tech­nisch gab es eini­ge Her­aus­for­de­run­gen, zum Bei­spiel dass die Web­sei­te mit dem Ham­bur­ger Schul-CMS gebaut werden muss­te. Lichtblick hat trotz der Restrik­tio­nen des Schul-CMS das Theme und ver­schie­de­ne Anwen­dun­gen wie zum Bei­spiel Spie­le und inter­ak­ti­ve Ele­men­te auf der Web­sei­te kom­plett selbst pro­gram­miert.

„Die Zusammenarbeit mit der Agentur Lichtblick war vom ersten Moment an hilfreich und konstruktiv. Das Produkt, was sie erstellten und noch gemeinsam mit mir erweitern, überzeugt durch Funktionalität und Ästhetik – nicht nur mich, sondern auch viele der Nutzer. Dies ist die Grundlage für den Erfolg der gemeinnützigen Website. Nur durch den hohen Sachverstand, die Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Kreativität des Lichtblick-Teams konnte das “Hamburg-Geschichtsbuch” gelingen.”

Dr. Silke Urban­ski – Pro­jekt­lei­te­rin Geschichts­buch Ham­burg
(finan­ziert von der Kör­ber-Stif­tung und der Stadt Ham­burg)

Unsere Projekte.

Nach oben