Geschichtsbuch Hamburg

Die Webseite des “Geschichtsbuch Hamburg” ist ein gemeinnütziges Projekt der Körber-Stiftung und bietet Informationen und eine Vielfalt von Materialien zum Lesen, Anschauen, Erkunden und Forschen. Der Zeitstrahl führt durch die Epochen, vom Beginn Hamburgs als Siedlung bis ins 20. Jahrhundert.

Ansprechpartner

André Spee

Projektziel

Ziel des Projektes war die Erstellung eines digitalen “Geschichtsbuches” zur Geschichte der Stadt Hamburg im Stil des offiziellen Stadtportals hamburg.de. Die Webseite soll verschiedenste Zielgruppen ansprechen – von Schülern, Studenten und Historikern bis hin zu Touristen und der interessierten Öffentlichkeit. Der Fokus lag daher auf der Erstellung einer übersichtlichen, informativen Webseite mit abwechselnden Texten und Bildern, sowie interaktiven Elementen wie zum Beispiel Spiele auf verschiedenen Epochen-Landing Pages. Eine leichte Bedienung und ausgeprägte Nutzerfreundlichkeit hatten ebenso höchste Priorität.

Herausforderung

Da die Webseite an den Online-Auftritt der Stadt Hamburg angegliedert sein sollte, bedeutete dies einige Vorgaben und Restritktionen für unsere Designer bei der Gestaltung der Webseite. Das Design sollte dem Hamburger Stadtportal hamburg.de möglichst nahe kommen, wurde aber von Lichtblick selbst entworfen. Auch technisch gab es einige Herausforderungen, zum Beispiel dass die Webseite mit dem Hamburger Schul-CMS gebaut werden musste. Lichtblick hat trotz der Restriktionen des Schul-CMS das Theme und verschiedene Anwendungen wie zum Beispiel Spiele und interaktive Elemente auf der Webseite komplett selbst programmiert.

„Die Zusammenarbeit mit der Agentur Lichtblick war vom ersten Moment an hilfreich und konstruktiv. Das Produkt, was sie erstellten und noch gemeinsam mit mir erweitern, überzeugt durch Funktionalität und Ästhetik – nicht nur mich, sondern auch viele der Nutzer. Dies ist die Grundlage für den Erfolg der gemeinnützigen Website. Nur durch den hohen Sachverstand, die Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Kreativität des Lichtblick-Teams konnte das “Hamburg-Geschichtsbuch” gelingen.”

Dr. Silke Urbanski – Projektleiterin Geschichtsbuch Hamburg
(finanziert von der Körber-Stiftung und der Stadt Hamburg)

Nach oben