Geschichtsbuch Hamburg

Die Web­sei­te des “Geschichts­buch Ham­burg” ist ein gemein­nüt­zi­ges Pro­jekt der Kör­ber-Stif­tung und bie­tet Infor­ma­tio­nen und eine Viel­falt von Mate­ria­li­en zum Lesen, Anschau­en, Erkun­den und For­schen. Der Zeit­strahl führt durch die Epo­chen, vom Beginn Ham­burgs als Sied­lung bis ins 20. Jahrhundert.

Ansprech­part­ner

André Spee

Projektziel

Ziel des Pro­jek­tes war die Erstel­lung eines digi­ta­len “Geschichts­bu­ches” zur Geschich­te der Stadt Ham­burg im Stil des offi­zi­el­len Stadt­por­tals hamburg.de. Die Web­sei­te soll ver­schie­dens­te Ziel­grup­pen anspre­chen — von Schü­lern, Stu­den­ten und His­to­ri­kern bis hin zu Tou­ris­ten und der inter­es­sier­ten Öffent­lich­keit. Der Fokus lag daher auf der Erstel­lung einer über­sicht­li­chen, infor­ma­ti­ven Web­sei­te mit abwech­seln­den Tex­ten und Bil­dern, sowie inter­ak­ti­ven Ele­men­ten wie zum Bei­spiel Spie­le auf ver­schie­de­nen Epo­chen-Lan­ding Pages. Eine leich­te Bedie­nung und aus­ge­präg­te Nut­zer­freund­lich­keit hat­ten eben­so höchs­te Priorität.

Herausforderung

Da die Web­sei­te an den Online-Auf­tritt der Stadt Ham­burg ange­glie­dert sein soll­te, bedeu­te­te dies eini­ge Vor­ga­ben und Restritk­tio­nen für unse­re Desi­gner bei der Gestal­tung der Web­sei­te. Das Design soll­te dem Ham­bur­ger Stadt­por­tal hamburg.de mög­lichst nahe kom­men, wurde aber von Lichtblick selbst ent­wor­fen. Auch tech­nisch gab es eini­ge Her­aus­for­de­run­gen, zum Bei­spiel dass die Web­sei­te mit dem Ham­bur­ger Schul-CMS gebaut werden muss­te. Lichtblick hat trotz der Restrik­tio­nen des Schul-CMS das Theme und ver­schie­de­ne Anwen­dun­gen wie zum Bei­spiel Spie­le und inter­ak­ti­ve Ele­men­te auf der Web­sei­te kom­plett selbst programmiert.

„Die Zusammenarbeit mit der Agentur Lichtblick war vom ersten Moment an hilfreich und konstruktiv. Das Produkt, was sie erstellten und noch gemeinsam mit mir erweitern, überzeugt durch Funktionalität und Ästhetik – nicht nur mich, sondern auch viele der Nutzer. Dies ist die Grundlage für den Erfolg der gemeinnützigen Website. Nur durch den hohen Sachverstand, die Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Kreativität des Lichtblick-Teams konnte das “Hamburg-Geschichtsbuch” gelingen.”

Dr. Silke Urban­ski – Pro­jekt­lei­te­rin Geschichts­buch Hamburg
(finan­ziert von der Kör­ber-Stif­tung und der Stadt Hamburg)

Unsere Projekte.

Nach oben